Fuggerschloss & Fuggermuseum

Das Fuggerschloss ist zweifelsfrei das Wahrzeichen des Ortes. Hinter seinen Mauern sind heute ein Teil des Parkes, der Ahnensaal und das Fuggermuseum für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Fuggermuseum wurde Leopold Fürst Fugger in den Achziger- jahren des 19. Jahrhunderts gegründet.
Hier erhält man Einblicke in die Geschichte der Adels- und Kaufmannsfamilie: In zwölf Räumen des Schlosses können sechs Jahrhunderte Familiengeschichte der Fugger nachvollzogen werden.

Durch ihre herausragende Stellung in Wirtschaft, Politik und Kultur in der Renaissance haben die Fugger die Geschichte Europas maßgeblich mit. Auch von Jakob Fugger dem Reichen, dem berühmen Bankier der Päpste und Kaiser, sind Ausstellungsstücke zu sehen.

FUGGERMUSEUM IM FUGGERSCHLOSS

87727 Babenhausen
Fon 0 83 33 . 92 09 - 26 und 92 09 - 27

Mail: museum@fugger.com

ÖFFNUNGSZEITEN

Das Museum ist wieder vom 1. April bis zum 31. Oktober 2016 geöffnet

Führung von Gruppen ist nach Vereinbarung möglich.

Tel. 08333-920926


 
Vom 20. November bis 1. April ist das Fuggermuseum geschlossen