Veranstaltungen

Hier erhalten Sie einen Überblick zu allen Veranstaltungen in und um Babenhausen.

Aktuell
07.11.
20:00 Uhr
"Alles Gut" Ein Film über das wichtige Thema Integration, mit anschließender Diskussion

Herzliche Einladung zum Filmabend mit anschl. Diskussion

am 07.11.2017, 20 Uhr im Kino am Espach

Zum Inhalt:

Djaner ist acht Jahre alt. Mit Mutter und Bruder kommt der Roma-Junge im Herbst 2015 aus Mazedonien nach Deutschland. In Hamburg darf er zur Schule gehen, Deutsch lernen. Seine Klassenlehrerin, die Mitschüler und ihre Eltern helfen ihm. Er will dazugehören. Aber was wird aus Djaner, als die Familie von der Abschiebung bedroht ist und sich vor der Polizei verstecken muss? Für Adel, den Vater der elfjährigen Ghofran, geht ein Traum in Erfüllung, als seine Frau und die vier Kinder endlich aus Syrien nachkommen. Nun warten die großen Herausforderungen des wirklichen Ankommens auf die Familie: Adel muss eine Wohnung für alle finden. Ghofran trifft in ihrer neuen Schule auf Mädchen, die alles dürfen: Fahrradfahren, sich schminken – neue Möglichkeiten, die das junge Mädchen zunächst strikt ablehnt. Sie will akzeptiert werden, ohne die eigene Identität zu verlieren. Am Beispiel der beiden Kinder und ihrer Familien erzählt ALLES GUT von den kleinen und den großen Hürden, die vor Geflüchteten liegen, wenn sie in Deutschland leben möchten. Der Film nähert sich den entscheidenden Konflikten, die es zu lösen gilt, damit Integration funktionieren kann. Die Regisseurin Pia Lenz hat die Familien in Hamburg über ein Jahr lang mit ihrer Kamera begleitet. Produziert wurde der Film von Hauke Wendler und Carsten Rau, den Machern des Erfolgsfilms WILLKOMMEN AUF DEUTSCH, der einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme des Jahres 2015 war.

Es landen herzlich ein:

Kath. Landvolkgemeinschaft mit KLB-Bildungswerk Augsburg

"Menschen begegnen Menschen" - Asylkontaktgruppe Babenhausen – Kirchhaslach e.V.

08.11.
14:00 Uhr
BuS Literaturstunde Rilkes Duineser Elegien

BuS Literaturstunde

"Rilkes Duineser Elegien"

Mittwoch, 8. November 2017

14 -15 Uhr

Gasthaus Rössle, Babenhausen, Roter Saal, 1. Stock

Der Schauspieler Fred Strittmatter liest und erzählt

eine Stunde aus dem berühmten Gedichtzyklus

"Duineser Elegien" von Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Der Eintritt ist frei!

01.12.
19:30 Uhr
Hannes Ringlstetter & Stefan Zinner im Theater am Espach
Hannes Ringlstetter & Stefan Zinner im Theater am Espach

2 Typen, 2 Gitarren, 2 Bücher

Die beiden sind Freunde, Kumpels, Kollegen, aus ähnlichem Holz geschnitzt und dennoch unterscheiden sie sich künstlerisch so, dass sie sowohl miteinander musizieren und blödeln können als auch dem anderen seinen Platz lassen für seine Art.

Ein normaler Kabarettabend ist das nicht, eher ein Abend, wo man das Gefühl nicht los wird, bei zwei coolen Typen am Küchentisch gelandet zu sein. Und da gehts gemütlich, lustig und manchmal sogar gescheit zu.

Heraus kommt ein doppelt ironischer und kurzweiliger Abend – mit eben zwei Typen, zwei Gitarren und zwei Büchern.

Hannes Ringelstetter kennen Sie sicher als Yazid  aus der Serie Hubert & Staller, oder auch als Moderator seiner Spätabendshow „Ringelstetter“

Stephan Zinner ist Ihnen als Söder-Darsteller vom Nockherberg bekannt.

Beide Kabarettisten sind häufig zu Gast im Schlachthof, im Vereinsheim Schwaben oder auch bei Altinger.

Wer die beiden kennt weiß, dass dies sicherlich bayrisch, lustig, g´scheert, aber auch nachdenklich und hintergründig werden wird. Und wer sie noch nicht kennt, sollte vorbeikommen und sich überraschen lassen...

Theater Am Espach,  Am Espach 1, 87727 Babenhausen  

Eintritt: Rang I 23 Euro, Rang II 20 Euro
Kartenvorverkauf: Textil-Kast, Babenhausen, Tel. 08333 93 246

Gerne schicken wir Ihnen die Karten auch zu:

Bitte informieren Sie sich zuerst bei Textil Kast, Tel. 08333 93246,

ob noch Karten zur Verfügung stehen.

Zahlen Sie den Betrag plus1,50 Euro Bearbeitungsgebühr unter Angabe der

Veranstaltung und Ihrer ADRESSE auf unser Konto der VG Babenhausen bei

der

Sparkasse MM-LI-MN, IBAN DE12 7315 0000 0000 0300 31, BYLADEM1MLM.

   Nach Eingang der Zahlung senden wir Ihnen die Karten umgehend zu.

11.12.
18:00 Uhr
Bauherrenabend Dezember 2017
Bauherrenabend Dezember 2017

Vortragsveranstaltung für zukünftige Bauherren

Informieren Sie sich am 11. Dezember 2017 um 18:00 Uhr im Ziegelwerk Klosterbeuren ausführlich beim kostenlosen Vortrag zum Thema „KfW-Effizienzhäuser in massiver Ziegelbauweise - richtig geplant und ausgeführt“ (mit anschließender Werksbesichtigung) Anmeldungen unter 08333/9222-11 - Infos unter www.zwk.de

29.12.
19:30 Uhr
Christine Eixenberger mit „Lernbelästigung“ im Theaster am Espach
Christine Eixenberger mit „Lernbelästigung“ im Theaster am Espach

In ihrem zweiten Soloprogramm „Lernbelästigung“ holt die Kabarettistin ihr wahres Leben auf die Bühne.
Die Grundschullehramtsstudentin hat ihr Staatsexamen geschafft, nun muss sie sich als Referendarin durch den Bildungsdschungel kämpfen – als Teamchefin von 23 Rotzlöffeln, die mit einem Bein noch im Sandkasten, mit dem anderen schon in der Pubertät stecken.
In „Lernbelästigung“ gerät die Grundschule zum Hexenkessel der gesellschaftlichen Emotionen. Hier sind die Eltern König, hier regieren die Schüler. Und freilich wird nicht nur fleißig gelernt, sondern auch gesungen: In ihren Liedern lehrt sie ihrem Publikum das Lehrereinmaleins.

Christine Eixenberger kennen Sie seit 2014 als Co-Moderatorin von Wolfgang Krebs die der B3-Abendshow „Habe die Ehre“.

Eintritt: Rang I 16 Euro, Rang II 14 Euro
Kartenvorverkauf: Textil-Kast, Babenhausen, Tel. 08333 93 246

Gerne schicken wir Ihnen die Karten auch zu:

Bitte informieren Sie sich zuerst bei Textil Kast, Tel. 08333 93246,

ob noch Karten zur Verfügung stehen.

Zahlen Sie den Betrag plus1,50 Euro Bearbeitungsgebühr unter Angabe der

Veranstaltung und Ihrer ADRESSE auf unser Konto der VG Babenhausen bei

der

Sparkasse MM-LI-MN, IBAN DE12 7315 0000 0000 0300 31, BYLADEM1MLM.

Nach Eingang der Zahlung senden wir Ihnen die Karten umgehend zu.
Christine Eixenberger kennen Sie seit 2014 als Co-Moderatorin von Wolfgang Krebs die der B3-Abendshow „Habe die Ehre“.